HAMBURGER STADTPARK 
Pflanzen des Monats

JANUAR   ( 1 )



   

Zaubernuss | Hamamelis ( 1 )
 
Dieses faszinierende Laubgehölz wächst in vielen Bereichen des Stadtparks und fällt in der zumeist tristen u. grauen Januarzeit mit seinen gelben bzw. roten Blüten wohltuend ins Auge: 

Hoffnung auf Frühling!


©www.bildarchiv-hamburg.de/AGB
Hamamelis mollis | Lichtmeßzaubernuß, gelbe Blüten ( 1 )

Die Zaubernuss beginnt  schon ab Mitte Januar in unserem Park zu blühen - als sogen. Winterblütler rollen sich die Blütenblätter bei kalten Temperaturen zusammen und überstehen so bis zu -12°!
Die Früchte der Zaubernuss öffnen sich im Herbst mit lautem Knacken und schleudern zwei schwarze Samen teilw. einige Meter weit. Ihre Versteinerungen aus der Tertiärzeit (vor ca. 60 Mio. Jahren) zeigen, dass der Baum in der nördlichen Hemisphäre beheimatet war - jetzt hat er seinen Ursprung in China/Japan.

    


©www.bildarchiv-hamburg.de/AGB
"Feuerzauber" | Hybrid/Züchtung, rote Blüten ( 1a )

 
Neben seiner Funktion als Frühlingsbote wird der Zaubernuss auch Heilkräfte zuge- sprochen und die Pflanze wird für kosmetische Zwecke verwendet. Indianer haben aus einer Mixtur von Wasser und Zweigen Allergien, Muskel- schmerzen und Verletzungen behandelt. 
Weiße Siedler in Amerika verwendeten die Zweige als Wünschelruten, um nach Gold oder Wasser zu suchen.